Sprichwort

Nebenstehend sind nur einige Wirkungsmechanismen aufgeführt. Aus den genannten Gründen und noch vielen mehr können Hunde in der Therapie so vielseitig eingesetzt werden. Nicht umsonst heißt es:

“Hunde sind die besten Freunde des Menschen!”

Hund + Mensch = Herz
Impressum


Vierbeiner mit Herz
Rebecca Albrecht
Lilienstraße 1
74915 Waibstadt-Daisbach
Fon 07261 - 12 33 9
Mobil 0171 - 68 32 331

-->
Tiergestütze Therapie mit Hund
Was ist tiergestütze Therapie

Der Hund ist das erste und nicht umsonst bis heute das beliebteste Haustier. Hunde erfüllen immer mehr und immer vielseitigere Arbeiten in unserer Gesellschaft . So auch im Bereich der Therapie. Hier haben schon umgreifende Forschungen stattgefunden die erstaunliche Wirkungseffekte in der Therapie beweisen.
Nur einige sind hier aufgelistet:

  • Physiologische Effekte wirken positiv auf das Herz-Kreislauf-System, Blutdrucksenkend, stressreduzierend, fördernd für Motorik und Koordination, positiv auf Körper- und Sinneswahrnehmung.
  • Soziale Effekte führen zur Intensivierung des Zusammenhalts, Kooperation zwischen Therapeut und Patient, Erleichterung der Kontaktaufnahme, Tier als Sozialpartner, Förderung des Sozialverhaltens und der Sozialkontakte.
  • Psychische Effekte wirken Depressionen entgegen, motivationsteigernd, beruhigend, Einsamkeit entgegen, positiv auf das Selbstbewusstsein, Spannungen entgegen, bei psychischer Belastung regenerierend.
  • Zielgruppen
    º  Kinder
    º  Ältere Menschen
    º  Menschen mit Behinderung
    º  Psychisch kranke Menschen
    º  Menschen mit Suchterkrankungen
    º  Im Sterben liegende Menschen
    º  uvm.